Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Genthin

Wasserturm - Wahrzeichen der Stadt Genthin

 

Bergzower Straße 2

39307 Genthin

 

Stadt Genthin

Marktplatz 3

39307 Genthin

Tel.: 03933 876-0

 

Besichtigungen und Führungen zurzeit nicht möglich!

  • 48 Meter hohe achteckige Turm wurde 1934/35 im Zusammenhang mit  anderen wasserwirtschaftlichen Maßnahmen erbaut

  • das leicht konische Bauwerk wird von acht pfeilartigen Gürteln (sogenannten Lisenen) aus Beton umspannt

  • 225 Stufen zur Aussichtsplattform mit beeindruckendem Panoramablick auf die Stadt und das Umland

  • Nutzung als treuer Wächter vor Brandgefahr mit einer Rundumwärmebildkamera mit einer Reichweite bis zu 15 km

 

 


Kreimuseum Jerichower Land

 

Mützelstraße 22

39307 Genthin

Tel.: 03933 80 35 21

www.lkjl.de

 

Öffnungszeiten:

Dienstag – Donnerstag  10:00 - 16:00 Uhr

Freitag                            10:00 - 12:00 Uhr

Sonntag                          14:00 - 17:00 Uhr

 

Mit Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten!

 

 

  • in der Jugendstil-Villa werden über 25.000 kunst- und kulturgeschichtliche Kostbarkeiten aus der Geschichte und den Traditionen im  Jerichower Land und des Elbe-Havel-Winkels von der Eiszeit bis heute gezeigt
  • umfangreiche Sammlung ur- und frühgeschichtlicher Funde
  • „Schwarze Küche“, altes Handwerksgerät, Waffen, Uniformen, Prunkgeschirr und vieles  mehr
  • im Museumsgarten befindet sich der Runenstein von Rogäsen mit keltischer Gebetsformel
  • wechselnde Sonderausstellungen

 




Waschmittelmuseum

 

Ziegeleistraße 56

39307 Genthin

 

Mit Voranmeldung!

 

Touristinformation Genthin

Dattelner Straße 1

39307 Genthin

Tel.: 03933 80 22 25

Fax: 03933 82 28 96

E-Mail:

  • Geschichte des Waschmittelstandortes Genthin und der Waschmittelherstellung von 1921 bis 2009
  • die 88jährige Tradition in Genthin vermittelt den Zeitenwandel durch viele Exponate auch aus dem Bereich Waschgeräte
  • Wiedereröffnung am 2. Dezember 2009
  • kostenpflichtig

 

Volkspark Genthin

 

Stadt Genthin

Marktplatz 3

39307 Genthin

Tel.: 03933 876-0

www.stadt-genthin.de

  • frei zugängliche Parkanlage mit Schwanenteich, Mausoleum mit seitlicher Grabstätte, Steinbrücke, besonderern Baumbestand
  • Kugelsonnenuhr im früheren Pieschelscher Gutspark oder „Lustgarten“

      (nach Lenné)

 

Bahnhof Genthin

 

Bahnhofstraße

39307 Genthin

 

Stadt Genthin

Marktplatz 3

39307 Genthin

Tel.: 03933 876-0

www.stadt-genthin.de

  • Denkmal für das schwerste Eisenbahnunglück in der Deutschen  Eisenbahngeschichte am 22. Dezember 1939
  • 278 Menschen ließen ihr Leben und 453 Menschen wurden verletzt
  • 1999 wurde das Denkmal auf dem Bahnhofsvorplatz errichtet

 

 


 

Junge Kirche Genthin

 

 

Große Schulstraße 2

39307 Genthin

Tel.: 03933 3605 

  • Kinder- und Jugendprojekt der Kirchengemeinde Genthin und des Kirchenkreises Elbe - Fläming
  • Kinder- und Jugendveranstaltungen
  • Jugendgottesdienste

 

 


 

Dorfkirche Altenplathow mit Museumsstube

 

Kirche Altenplathow

 

Altenplathower Straße 74

39307 Genthin

Pfarramt Genthin

Tel.: 03933 36 05

www.ev-kirche-genthin.de

 

  • aufwendiger Backsteinbau im gotisierenden Stil (1902-04) mit Blendmaßwerkgiebeln am Schiff und Turm
  • Figurengrabstein des Burgherren Hermann von Plotho (gest. 1170) in der Sakristei der Kirche
  • Objekt Straße der Romanik
  • Altar und Kanzel mit Holzschnitzereien

 

 


 

Kirche St. Marien

 

Mühlenstraße 29

39307 Genthin

Tel.: 03933 87 18-0

www.kath-kirche-genthin.de

 

  • 1902/03 erbaut, aufwändiger, kreuzförmiger Klinkerbau im neoromanischen Stil, im Inneren ein Schnitzkreuz (1730) sowie eine gotische Madonna
  • ganzjährige gottesdienstliche Nutzung

 

 


 

Stadtkirche St. Trinitatis

 

St. Trinitatis Kirche

Große Schulstraße 3

39307 Genthin

Pfarramt Genthin

Tel.: 03933 36 05

E-Mail:

www.ev-kirche-genthin.de

 

  • dreischiffige Hallenkirche wurde nach Plänen von Georg Preußer  aus Magdeburg in den Jahren 1707-1722 erbaut und besitzt eine sehenswerte Innenausstattung
  • quadratischer Westturm mit der geschweiften barocken Haube wurde  wegen Geldmangels erst 1772 fertig gestellt
  • Entwürfe für den Turm stammen von Gottfried Meinicke aus Magdeburg
  • 1798 wurde eine Orgel eingebaut
  • ganzjährige gottesdienstliche Nutzung sowie Durchführung von Kirchenkonzerten

 

Genthiner Rathaus mit Marktplatz und historischer Persiluhr

 

Marktplatz

39307 Genthin

Tel.: 03933 876-0

www.stadt-genthin.de

  • aus dem einst als Schänke genutzten Stadtkeller wurde 1898/99 das Rathaus als zweigeschossiger Klinkerbau erbaut
  • 1994 wurde die nostalgische Werbesäule „Dame in Weiß“ in Betrieb genommen und macht auf die Waschmittel-produktion aufmerksam
  • 2002 wurde der Marktplatz mit Zierbrunnen neu gestaltet

 

Bismarck-Gymnasium

 

Gymnasium

Große Schulstraße 5

39307 Genthin

Tel.: 03933 23 18

www.gym-bismarck.bildung-lsa.de

  • wurde 1893 erbaut und zunächst als Seminargebäude für Lehrer genutzt
  • von 1926, mit der Gründung der Oberschule, bis zum Oktober 1945 hieß das Institut "Bismarck-Schule", in der ehemaligen DDR wurde das Gebäude als Oberschule genutzt und später in EOS (Erweiterte Oberschule) „Theodor Neubauer“ umbenannt

      seit 1991 heißt die Schule "Bismarck-

      Gymnasium Genthin"

 

Sport - und Schwimmhalle

 

Schwimmhalle

Berliner Chaussee 18

39307 Genthin

Tel.: 03933 37 41

 

aktuelle Öffnungszeiten:

www.stadt-genthin.de

  • Erbauung des Sportkomplexes 1979
  • Schwimmhalle verfügt über ein 25-Meter-Becken
  • finnische Sauna (Trockensauna), max. 15 Pers., mit Außentauchbecken u. Schwallenwasserdusche
  • kostenpflichtig

 

Sportboothafen „Stadt Genthin“ am Elbe-Havel-Kanal

 

Sportboothafen

Martha-Brautzsch-Straße 5

39307 Genthin
 

Hafenmeister-Team:

Tel.: 03933 80 55 80 u.

0152 24 75 36 63

www.sportboothafen-genthin.de

  • Erbauung 2004
  • Liegegebühren nach Bootslänge und Aufenthaltsdauer, Stellplatz für PKW, Trailer und Zelt, Kranen bis 5t
  • Sanitärgebäude mit Info-Point, Duschen, WC, Waschsalon
  • In der Nähe: Tankstelle, Lebensmittelmärkte, Getränkemärkte, Gas, medizinische Versorgung
  • Schleusenanbindungen: Zerben, Parey, Wusterwitz
  • DB-Express Anbindungen: stündlich in Richtung Berlin (60 min) und in Richtung Magdeburg (36 min)
  • Autobahn-A2-Anbindungen: AS Burg, AS Theeßen, AS Ziesar

 

„Bootshaus“

 

Bootshaus

Birgit Buchmann

Martha-Brautzsch-Straße 5

39307 Genthin

Tel.: 0172 317 268 4

  • Gaststätte Neueröffnung am 1. September 2019
  • Geschäftsstelle des SV Chemie Genthin e. V.
  • Campingmöglichkeit mit Bootsverleih (Paddelboot 1er und 2er, Kanadier - 3 Personen und Ruderboot 4 Personen (Paddel, Schwimmwesten, Spritzdeck sind inkl.)
  • Erbauung 2004

 

Jugendhaus „Thomas Morus“

 

Thomas Morus Haus

Geschwister-Scholl-Straße 4

39307 Genthin

Tel.: 03933 99 08 49

www.morushaus.de

 

Öffnungszeiten:

 

Mo. - Fr.    12:00 - 22:00 Uhr

Sa.            15:00 - 20:00 Uhr

  • offene Kinder- und Jugendarbeit im „Bunten Haus am Wasserturm“
  • Maßnahmen zur sportlichen Betätigung
  • Ausbildungs- und berufsbegleitende Unterstützung
  • integrative Maßnahmen für Jugendliche mit Migrationshintergrund
  • Maßnahmen zur Begleitung bei Kriminalitäts- und

       Suchtprävention

  • Internetkabinett

 

Union Kino

 

Bahnhofstraße 9

39307 Genthin

Tel.: 03933 82 22 55

www.kinogenthin.de

 

Öffnungszeiten:

tägl. ab 15:00 Uhr, auch an Feiertagen, geänderte Öffnungszeiten am 24.12. u. 31.12

  • 1925 als Union Palast erbaut
  • Wiedereröffnung 2000 mit drei Sälen (148, 99, 55 Pers.)
  • Tonanlage: Dolby SR
  • Schul-, Ferien- und Hortvorstellungen (nach Absprache auch am Vormittag)
  • Parkplatz vorhanden

 

 


 

Wetter