+++  Landesgartenschau Beelitz 2022  +++     
     +++  Schiffstouren auf dem Elbe-Havel-Kanal ab Genthin  +++     
     +++  Offizielles Elberadweg Handbuch 2022  +++     
     +++  Kulinarische Schatzkiste Jerichower Land  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zabakuck

Zabakuck (Ortsteil der Stadt Jerichow)

PLZ 39319, Vorwahl 039348, www.jerichow.de

Zabakuck ist ein touristisches Kleinod und Naherholungsgebiet im Jerichower Land. Mit seinen ausgedehnten Kiefernwäldern, Wiesenund Weiden ist es ideal für alle, die Erholung und Entspannung zu suchen.

Das Dorf zeigt heute noch die typisch wendische Dorfanlage mit Dorfanger. Mitten auf dem Dorfanger steht die Kirchenruine aus dem Jahre 1565 mit Grabplatte, sowie ein Stehle und die über 100-jährige Dorfeiche.

Hier befindet sich auch der bekannte Zabakucker See mit dem Tourismuszentrum. Ein Ort, der sich besonders für Familien mit Kindern eignet. Direkt am See befindet sich der Campingplatz für Kurz- und Dauercamper mit modernster Einrichtung und umfangreichen Sanitär- und Waschanlagen. Seine Freizeit kann man hier aktiv erleben. Angeln, Tischtennis, Volleyball, Tretboot fahren sowie ein Saunabesuch bringen Entspannung. Rad- und Wanderwege führen in landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten.
Auch der angrenzende Tierpark lohnt sich für einen Besuch.

Hier haben 135 Tiere ihr Zuhause. Hirsch "Heinrich II" ist natürlich die Hauptattraktion. Tiere zum Bestaunen und Anfassen. Ein Erlebnis für Groß und Klein.
zabakucktouristenzentrum_sbp
zabakucktierpark_sbp
zabakuckherrenhaus_sbp

 

Touristenzentrum

Am See

Tel.: 93 90

www.touristenzentrum-zabakuck.de

 

- Erholungszentrum mit Bungalows und Campingplatz

- See, Caravanstellplatz, Fahrradausleihstation

- Sauna, Sanitäranlagen behindertengerecht

- Kinderspielplatz, Beach- und Volleyballplatz, Tischtennis, Tretboote,

  Lagerfeuerplatz, Waschraum (Waschmaschinen u. Trockner)

- Angelmöglichkeiten

- Parkplatz für ca. 170 Fahrzeuge

- kostenpflichtig

 

Tierpark

Im Park 11

Tel.: 92 74 8

Tierasyl Tel.: 92 74 3

www.elbe-havel-werkstaetten.de

 

- Gründung 1974

- 15 verschiedene Tierarten

- 1998 neuer Träger Elbe-Havel-Werkstätten gGmbH Schönhausen

- seit 1999 Tierasyl und Tierpension

- kostenpflichtig

Herrenhaus

Tel.: 90 11 20

 

- erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1430

- befindet sich in einer Parkanlage mit altem

  Baumbestand (eine ca. 200 Jahre alte Platane)

 

Kirchenruine

Tel.: 20 5

 

- aus dem Jahre 1565, Bestandssicherung 1999 mit Grabplatte und Stele

- 100 Jahre alte Dorfeiche am Dorfplatz

 

 

 

 

Wetter