+++  Landesgartenschau Beelitz 2022  +++     
     +++  Schiffstouren auf dem Elbe-Havel-Kanal ab Genthin  +++     
     +++  Offizielles Elberadweg Handbuch 2022  +++     
     +++  Kulinarische Schatzkiste Jerichower Land  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MDR Musiksommer: Madrigal

01. 06. 2022 um 19:30—21:30 Uhr

Madrigal

Profeti della Quinta

Werke von Salomone Rossi (Um 1570-1630), Girolamo Kapsberger (1580-1651), Elam Rotem (geb. 1984)

Sie sind mit allen Wassern frühbarocker Musizierpraxis gewaschen: die Originalklang-Formation Profeti della Quinta, die in Israel vom Bassisten und Cembalisten Elam Rotem gegründet wurde und mittlerweile in Basel ansässig ist. Vollendete Stimmkunst zeichnet das mit glasklarer Artikulation agierende Ensemble aus, dessen Sänger silbrig hell und schwerelos auch dichteste Klangnetze transparent gestalten. Auf dem Programm steht Musik Salomone Rossis, dessen Madrigale sich immer mehr neben denen Claudio Monteverdis behaupten können: raffiniert gearbeitete Stücke, deren Ausdruckspalette von Expressivität bis hin zu verspielter Unbeschwertheit reicht. Ebenfalls zu hören: Originelle Repertoire-Bereicherungen von Elam Rotem, die der historischen Musiksprache des italienischen Frühbarock verpflichtet sind.

Eintrittspreise

24,00 € Vorverkauf / 32,00 € Abendkasse

 

Tel.: 039343 285

www.kloster-jerichow.de

 

 

Veranstaltungsort

Kloster Jerichow

 

Wetter