Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ferchland

Ferchland (Ortsteil der Gemeinde Elbe-Parey)

PLZ 39317, Vorwahl 039349, www.elbe-parey.de

Ferchland ist Ortsteil der Gemeinde Elbe-Parey. Die westliche Grenze des Ortes ist die Elbe. Ferchland wurde am 4. Dezember 1302 zum ersten Mal erwähnt
Die umliegende Landschaft hat ihre Gestalt durch die letzte Eiszeit erhalten. Das Ferchländer Steilufer mit dem Galgenberg als höchsten Punkt, ist ein beliebtes Ausflugziel. Von hier aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die andere Seite der Elbe (von Bittkau bis nach Tangermünde).

Die jetzige Kirche wurde 1729 durch den Baumeister August Martini als Kreuzkirche erbaut. Der Eingang zur und die Anlagen um die Kirche wurden wieder so hergerichtet, dass sie zum Verweilen einladen. Die Fährstelle, die Parkanlage von Herrn Walter Henning und das Steilufer sind einen Besuch wert.Freizeitspaß für Schulklassen, Vereine, Familien sowie Gruppen jeden Alters bietet die Touristenstation Ferchland. Auf einem großen und waldreichen Gelände befinden sich Spiel-, Fuß- und Volleyballplatz, Tischtennisplatten, Grillplatz sowie ein kleines Indianerdorf.

Ob Kremserfahrten, Schifffahrten auf der Elbe oder Angelausflüge, wer sich in Ferchland erholen will, findet hier die Ruhe.

Das jährliche Ferchländer Eisbaden im Januar sorgt allerdings doch schon für etwas Trubel, denn jährlich kommen mehr Anhänger, die an diesem Spektakel im eiskalten Nass teilnehmen wollen.

ferchlandkirche_sbp

Dorfkirche Ferchland

ferchlandfaehre_sbp

Fähre "Ferchland-Grieben"

ferchlandtourist_sbp

Touristenstation

 

Dorfkirche

Hauptstraße

Pfarramt Parey

Tel.: 32 1

 

- evangelisches Gotteshaus

- kreuzförmiger Fachwerkbau (1726/29) mit Walmdach

- der Kirchturm besteht aus verputztem Mauerwerk und ist mit einem

  vierseitigen Pultdach versehen

- das aufgesetzte Uhrengeschoss trägt eine sechsseitige spitze Haube

- über der Haube ist eine Krone angebracht, die der Überlieferung nach, ein  

  Geschenk des Preußenkönigs war

- mit  Pastoren- und Barockgrabstein

 

Touristenstation„Haus Kiefernblick“

Genthiner Str. 37

Tel.: 94 10 o. 0175 14 11 08 7

www.qsg-genthin.de

 

 Öffnungszeiten: ganzjährig

- Ferien- u. Freizeitanlage mit 4 Ferienwohnungen, 6 Sechsbettzimmern und

  2 Zweibettzimmern

- Freizeitspaß für Schulklassen, Vereine, Familien

- Spiel-, Fußball- u. Volleyballplatz, Tischtennisplatten,

  Grillplatz, kleines Indianerdorf, Fahrradverleih

- Angebote von Individual- und Gruppenreisen

- Kioskbetrieb

 

Elbfähre „Ferchland-Grieben“ NJL 

 

NJL

 

- verbindet die Orte Ferchland und Grieben und schafft somit eine Verbindung zwischen den Landkreisen Jerichower Land und Stendal

- als Verkehrsmittel dient sie zum Transport von Personen, Gütern und Fahrzeugen

- 2021 neu eingeweiht

- kostenpflichtig

 

Bei Hoch- und Niedrigwasser der Elbe eingeschränkter Fährverkehr!

 

Fahrplan gültig ab 01.09.2021 Elbfähre Ferchland -Grieben Fahrplan

 

Fahrpreise gültig ab 01.09.2021 Elbfähre Ferchland - Grieben Fahrpreise

 

Kontakt:

Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land mbH

Marientränke 35

39288 Burg

Tel.: 03921 93 59 0

 

Steilufer

Tel.: 820

 

- befindet sich in der Nähe der Fähre „Ferchland-Grieben“

- Galgenberg als höchsten Punkt

- liegt 61,8 m über NN und etwa 30 m über der Elbe

- Wanderweg mit Sitzgruppen und Bänke laden hier zum Verweilen ein

- Ausblick auf die Elbauen (Türme von Tangermünde und andere Elbdörfer)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter