Einheitsgemeinde Stadt Jerichow

 

Stadt Jerichow

 

Die Einheitsgemeinde Stadt Jerichow wurde am 01.01.2010 aus der Verwaltungsgemeinschaft Elbe-Stremme-Fiener gegründet. In der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow wohnen 7.087 Einwohner (Stand 31.12.2014) auf einer Fläche von 269,89 km². Sie liegt liegt im nördlichsten Teil des Landkreises "Jerichower Land". Sie ist geografisch und historisch im Elbe–Havel–Gebiet angesiedelt und somit Teil des norddeutschen Tieflandes. Die Ortschaften Brettin, Demsin, Stadt Jerichow, Kade, Karow, Klitsche,

Nielebock, Redekin, Roßdorf, Schlagenthin, Wulkow, Zabakuck auf einer Fläache von 269,91 km².

 

 

Jerichow
Mangelsdorf
Klietznick
Großwulkow/ Kleinwulkow
Redekin
Klitsche
Schlagenthin
Zabakuck
Demsin
Roßdorf
Brettin
Dunkelforth
Kade
Karow