Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vereinsportal Genthin, Jerichow & Elbe-Parey

Hallo an alle Verantwortlichen des Vereinslebens,

 

mein Name ist Thilo Voigt. Ich bin Vorsitzender des Genthiner Volleyballvereins 1995 e.V.

 

Vor über einem Jahr berichtete die Volksstimme über die Idee eines Vereinsstammtisches. Diese kam vom Genthiner Rassegeflügelzuchtverein und zielt darauf ab, die Vernetzung der Ehrenamtlichen der Stadt Genthin zu verbessern. Eine tolle Sache, wie ich finde. Kurz darauf suchte ich das Gespräch mit dem Chef des Vereins, Uwe Balzer. Wir waren uns einig, dass in der heutigen Zeit sich die Vereine auch untereinander unterstützen müssen. Das könnte z.B. ein simpler Erfahrungsaustausch oder auch das Verfolgen von gemeinsamen Zielen sein. Leider hat Corona die Sache ein bisschen ausgebremst. Aber das Ganze bekommt bestimmt wieder mehr Dynamik, sobald man sich wieder unbegrenzt treffen darf.

 

In diesem Zusammenhang ist mir immer wieder die Idee durch den Kopf gegangen, dass es sinnvoll sein könnte, eine gemeinsame Onlinepräsenz aufzubauen. Sie soll nicht die Vereinsseiten ersetzen, sondern soll als eine erste Anlaufstelle für Interessierte in verschiedenen Lebenslagen fungieren.

 

So haben z.B. Eltern, die für ihre Kinder eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung suchen, bisher nur die Möglichkeit, sich entweder über die einzelnen Internetseiten bzw. Social Media Auftritte der Vereine zu informieren, telefonieren sich durch oder greifen auf Erfahrungen von Freunden und Bekannten zurück. In unserem "Vereinsportal" könnten wir die Angebote aller beteiligten Vereine nach Altersklassen sortiert präsentieren. So hätten die Eltern alle möglichen Vorschläge für ihren Zögling auf einen Blick. Von dort aus wäre dann das Einholen weiterer Informationen oder eine Kontaktaufnahme entweder über den Internetauftritt des ausgewählten Anbieters/Vereins möglich oder wenn keine eigene Internetseite vorhanden ist, liefert das Portal direkt zusätzliche Informationen.

 

Die Suche von Angeboten könnte nicht nur über das Alter erfolgen. Auch andere Kategorisierungen, wie die Einteilung nach Sport, Musik, Theater, Geschichte und Natur im Garten oder mit Tieren wären denkbar. Die Praxis wird zeigen, welche Sortierung noch nützlich sein könnte.

 

Besonders für neue Einwohner und die, die bisher noch keinen Kontakt mit unserer Vereinslandschaft hatten, sollte diese Seite eine Hilfe sein und so zur Atraktivität unserer Region beitragen.

 

Dieses Portal könnte aber noch mehr leisten. Wir könnten jedem Verein, der bisher noch keine eigene Internetseite besitzt, anbieten, sich hier auf einer oder mehreren Seiten kostenlos zu präsentieren. Sie müssten nur ein paar Informationen liefern, um den Verein und seine Betätigungen näher vorzustellen. Wir würden dann die Seite(n) nach ihren Vorstellungen erstellen. Wenn gewünscht können Ansprechpartner, Treffpunkte und -zeiten und noch einiges mehr präsentiert werden. Auch eine oder mehrere E-Mail-Adressen pro Verein könnten wir zur Verfügung stellen. Bei meinen Recherchen habe ich zu einigen Vereinen maximal eine Telefonnummer gefunden. Dies könnten wir mit diesem Angebot grundlegend ändern.

 

Eine weitere Idee ist das gemeinsame Präsentieren von Terminen. Wenn unser Portal als erste Anlaufstelle für aktuelle (Vereins-)Infos bekannt geworden ist, hat sie eine viel größere Reichweite (Menge von Besuchern), als jede einzelne Vereinsseite für sich. Ein hier veröffentlichtes Event, hat also eine vielfach größere Chance wahrgenommen zu werden.

 

Unser Portal könnte in der Zukunft stetig erweitert werden. So wären Artikel, Berichte, Fotos und auch Videos zu vergangenen Veranstaltungen denkbar. Daraus würde dann hochtrabend formuliert ein Gedächtnis für Eventgeschichte werden.

 

Da mir aus dem sportlichen Bereich bekannt ist, dass das Engagement in einem Verein nicht an den Stadtgrenzen halt macht, könnte das Portal, wenn gewünscht, Angebote aus dem gesamten Altkreis Genthin auflisten.

Deshalb ist das Angebot zu dem Portal ausdrücklich an alle Vereine der Einheitsgemeinden Genthin, Jerichow und Elbe-Parey gerichtet.

 

Ich möchte nochmal betonen, dass dieses Angebot nicht die vorhandenen Internetauftritte einzelner Vereine verdrängen soll sondern nur ergänzen. Die Finanzierung der Seite ist mit ca. 200-250 Euro pro Jahr auch überschaubar. Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass das Geld über Sponsoren rein kommt. Die Vereine haben auf jeden Fall damit nichts zu tun. Die erste Erstellung des Portals erfolgt mit Hilfe des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V.

("https://www.azubi-projekte.de/"). Für die weitere Betreuung der Seite müsste ein kleines Team gewonnen werden. Nur so ist gewährleistet, dass die Seite auch in Zukunft mit aktuellen Inhalten versehen werden kann.

Allerdings sollte die Seite so aufgebaut werden, dass sie minimale Pflege erfordert. Aber jetzt genug zu den technischen Details.

 

Eines der größten Herausforderungen ist es, aktuelle Kontaktdaten zu bekommen. Deshalb sehen sie mir nach, dass ich bei weitem nicht alle Vereine aus unserer Region mit dieser E-Mail angeschrieben habe. Sie würden also die Idee schon damit unterstützen, wenn sie diese E-Mail an andere Vereine weiterleiten.

 

Und wie könnte es nun weitergehen?

 

Zunächst würde ich mich über ein kurzes Feedback von ihnen freuen. Wie finden sie die Idee? Haben sie weitere Hinweise? Würden sie sich mit ihrem Verein daran beteiligen?

 

Da viele Vereine aktuell zum Stillhalten verurteilt sind, wäre es ein guter Zeitpunkt, um diesen Plan eine Chance zu geben.

 

 

Ich freue mich auf ihre Antworten

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thilo Voigt

 

Wetter